Fit für den Bezirk ist DIE Fortbildungsveranstaltung für neue (und alte) BezirksteamerInnen.
Hier bekommt ihr die grundlegenden Informationen für eure KLJB-Bezirksarbeit.
Bringt deshalb auch gerne all eure Fragen mit auf den Kurs.

Die Veranstaltung wird vom 19.-20.03.2021 digital stattfinden.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen : )

 

Hier den Flyer als PDF lesen

Wir mussten leider das Politgespräch am 10.02. mit Frau Agnieszka Brugger absagen.
Es ist aber noch ein weiteres Politgespräch am 18.02. geplant, für das ihr euch sehr gerne anmelden könnt:

Am 18.02. veranstalten wir, zusammen mit dem AK EineWeltPolitik des BDKJ, ein Politgespräch zum Thema Flucht und Migration – “Menschen aufnehmen”.
Ab 18.00 Uhr werden uns Lena Düpont und Norbert Lins, beide MdeP der CDU für eine Sunde besuchen und über die Problemstellung hinter der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria berichten.
Danach wird es natürlich noch einen Austausch geben.

Wer dabei sein möchte, kann sich bis zum 16.02. mit einer Email an kljb@bdkj-bja.drs.de anmelden.

Es ist ein weiteres Politgespräch geplant

Wir freuen uns auf euch! 😇

Im Sommer haben wir all unseren Ortsgruppen einen “KLJButzlompa” geschickt, damit sie ihren Gruppenraum wieder auf Vordermann bringen konnten, bevor es für eine kurze Zeit wieder mit den Gruppenstunden weiterging.

Bilder der Ortsgruppen findet ihr auf Instagram unter dem Hashtag #kljbbutzlompa

Jede Ortsgruppe, die mitgemacht hat, hat von uns dann natürlich im nachhinein einen kleinen Preis zugeschickt bekommen : )

Der Landesjugendplan hat aufgrund der Corona-Pandemie die Zuschüsse für das Jahr 2020 geändert. Was geändert wurde und wie du davon profitieren kannst, erfährst du hier.

Auf der Diözesanversammlung am vergangenen Wochenende wurde neu gewählt. Christoph und Andreas sind neu im Amt, Selina und Samuel wurden wieder gewählt. Wir wünschen euch zu eurer Wahl alles Gute und gutes gelingen für die nächsten zwei Jahre.

Jenny und Armin musst wir leider verabschieden. Wir danken euch für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren, euer Engagement, die Arbeit und Zeit, die ihr in die KLJB gesteckt habt.